Laut Tech Association könnten die Ausgaben für Urlaubstechnologie 135 Milliarden US-Dollar erreichen

Laut einer neuen Studie, die am Mittwoch von der Consumer Technology Association veröffentlicht wurde, werden die Ausgaben für Hardware und damit verbundene Dienstleistungen für Verbraucher während der Ferienzeit (Oktober bis Dezember) in den USA voraussichtlich einen Umsatz von 135 Milliarden US-Dollar erreichen – eine Steigerung von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr .

Smartphones führten die Liste der erwarteten Tech-Käufe an. Zwei Drittel der Umfrageteilnehmer gaben an, dass sie ein Upgrade auf eines mit 5G-Funktionen erwarten. (Letzte Woche gab Apple bekannt, dass das von 5G unterstützte iPhone 12 nächsten Monat veröffentlicht wird.)

Nach Smartphones haben die meisten Verbraucher, die technische Einkäufe erwarten, Laptops, Videospielkonsolen (Xbox Series X und PlayStation 5 kommen in dieser Saison), Fernseher und tragbare Geräte im Auge. Dies geht aus der 27. jährlichen CTA-Studie zu Consumer Pattern Holiday Purchase Patterns hervor, die veröffentlicht wurde Am Mittwoch.

Darüber hinaus deuten die Ergebnisse darauf hin, dass 70 Prozent der befragten Urlaubskäufer planen, in dieser Saison mindestens ein inhaltsbezogenes Geschenk wie Spiele-, Video- oder Audio-Streaming-Dienste zu kaufen.

“Da die Verbraucher in diesem Jahr auf Budgets für Reisen und Erlebnisse verzichten, werden mehr Dollars für Technologie-Geschenke verwendet, die Verbindung, Produktivität, Gesundheit und Unterhaltung unterstützen, da Technologie während der anhaltenden Pandemie für so viele von entscheidender Bedeutung war”, sagte Lesley Rohrbaugh, CTA Direktor für Marktforschung.

Diese CTA-Studie wurde zwischen dem 10. und 13. September an eine Online-Stichprobe von Erwachsenen aus den USA 2007 verabreicht. CTA ist der Produzent der CES-Konfab, die dieses Jahr eine virtuelle Veranstaltung sein wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *