10 Tipps zur Vereinfachung Ihres Lebens, wenn Sie ein Erwachsener mit ADHS sind

Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität, zwanghaftes Verhalten, Angstzustände und emotionale Instabilität sind unter anderem die Symptome oder Anzeichen einer Aufmerksamkeitshyperaktivitätsstörung (ADHS), die hauptsächlich Kinder und Jugendliche – insbesondere Jungen – betrifft, aber auch Erwachsene. Es wird geschätzt, dass 4% der Erwachsenen an dieser Verhaltensstörung leiden und dass viele möglicherweise noch nicht diagnostiziert wurden.

Wenn Sie bereits diagnostiziert wurden, ist es wichtig, dass Sie Schritte unternehmen, um den Alltag, die Verantwortlichkeiten und die Probleme zu bewältigen, an die Sie sich erinnern müssen. Wenn Sie nicht diagnostiziert wurden, aber den Verdacht haben, ADHS zu haben, sollten Sie einen Spezialisten aufsuchen. Das Folgende ist eine Liste von ADHS-Symptomen, die es wert sind, analysiert zu werden, um festzustellen, ob Sie an dieser Störung leiden:

  • Ständige Langeweile
  • Schlechte Erinnerung
  • Unpünktlichkeit
  • Depression
  • Konzentrationsschwierigkeiten beim Lesen
  • Impulsivität
  • Schwierigkeiten, deinen Ärger zu kontrollieren
  • Niedriges Selbstsystem
  • Schwierigkeiten beim Organisieren von Dingen oder Ereignissen
  • Probleme bei der Arbeit
  • Lass alles bis zur letzten Minute
  • Probleme in Ihren zwischenmenschlichen Beziehungen
  • Plötzliche Stimmungsschwankungen
  • Drogen- oder anderer Drogenmissbrauch

In beiden Fällen finden Sie hier eine Liste mit Tipps, wie Sie in Harmonie mit diesem Syndrom leben können, was zu Ablenkungen und Vergesslichkeit führen kann, die sich auf Ihr persönliches und berufliches Leben auswirken können. Etwas beachten!

 

  1. Kaufen Sie eine Agenda oder verwenden Sie eine Anwendung auf Ihrem Smartphone, a Ihren Tag zu organisieren und die Ereignisse oder Dinge aufzuschreiben, die Sie tun müssen. Was auch immer Sie wählen, es spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass Sie es mindestens dreimal am Tag überprüfen.
  2. Machen Sie eine Liste von dem, was Sie jeden Tag tun müssen, wenn Sie aufwachen. Führen Sie die Liste mit den wichtigsten Dingen an und streichen Sie sie von der Liste, wenn Sie Ihre Ziele erreichen.
  3. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihr Zuhause oder Ihren Schreibtisch jeden Tag zu organisieren. Wenn Sie etwas von einem Ort nehmen, legen Sie es wieder dort ab, wo es war. Werfen Sie weg, was Sie nicht verwenden.
  4. Sammeln Sie wichtige Dinge, die Sie nicht vergessen möchten, bevor Sie das Haus verlassen, wie Schlüssel, Brieftasche und Ihre Brille. Sie können eine Kiste oder einen Tisch in der Nähe der Tür verwenden, damit Sie sie vor dem Verlassen immer sehen und nicht vergessen, dass dies zu Rückschlägen führen kann.
  5. Der Umgang mit Geld kann für Menschen mit ADHS schwierig sein. Schreiben Sie daher immer auf, was Sie ausgeben. Legen Sie ein Notizbuch oder eine Anwendung auf Ihrem Telefon beiseite, um Ihre täglichen Ausgaben aufzuzeichnen. So wissen Sie am Ende des Monats, wie viel Sie ausgeben, und können Ihr Geld besser verwalten.
  6. Beseitigen Sie Ablenkungen bei der Arbeit. Wenn Sie eine Aufgabe erledigen müssen, leiten Sie Ihre Anrufe an Ihren Anrufbeantworter weiter. Tragen Sie Kopfhörer mit entspannender Musik, um den Klang um Sie herum zu unterdrücken, fragen Sie nach einem privateren Büroraum, um nicht von Passanten abgelenkt zu werden, schalten Sie E-Mails und andere soziale Netzwerke aus. Konzentrieren Sie sich jeweils auf eine Aufgabe.
  7. Wenn Sie Probleme haben, eine Aufgabe zu konzentrieren oder zu starten, versuchen Sie es für 15 Minuten. Analysieren Sie nach 15 Minuten, ob Sie an demselben Projekt weiterarbeiten können. Wenn Sie es nicht können, machen Sie einen kurzen Spaziergang, atmen Sie ein oder lassen Sie es für den nächsten Tag.
  8. Vereinfachen Sie Ihr Leben: Wenn Sie weniger Dinge und weniger Aktivitäten täglich erledigen müssen, wird Ihr Leben viel einfacher, und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie Objekte verlieren oder Ereignisse oder Zeitpläne nicht einhalten.
  9. Eine allgemeine Organisation ist wichtig, um Ihnen das Leben zu erleichtern, wenn Sie an ADHS leiden. Verwenden Sie Farben, um Ereignisse und Konten zu markieren. Es kann Spaß machen. Zum Beispiel ein roter Ordner zum Speichern von Autokosten, ein grüner Ordner zum Speichern von Belegen für Ausgaben im Zusammenhang mit dem Haus usw.
  10. Sport eignet sich auch hervorragend, um Ihre Energie zu kanalisieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *