All posts by Maximilian

Negativität im Jugendalter, wie geht man damit um?

Laura ist 14 Jahre alt und war immer sehr liebevoll mit ihrer Mutter und ihrem Vater. Aber seit einiger Zeit, wenn einer von ihnen sie umarmt oder küsst, lehnt Laura sie zusätzlich mit einer Warnung nachdrücklich ab: Küss mich nicht noch einmal vor meinen Freunden!

Für Lauras Eltern ist es eine Phase, die hoffentlich eines Tages enden wird, obwohl ihre Kommentare verletzend sind. Laura ist jedoch sehr negativ geworden, beschwert sich über alles, sie mag nichts und hat einen ständigen Ausdruck der Unzufriedenheit im Gesicht. Dies belastet ihre Eltern und ermüdet sie emotional.

Was tun, um mit Negativität bei Jugendlichen umzugehen?

 

Verstehe zunächst, dass es eine Phase der Rebellion gegen Eltern ist, da diese erwachsen werden und sich unabhängig fühlen müssen. Sie können emotional abschalten und Ihnen nicht sagen, dass sie eine schlechte Zeit in der Schule hatten. Ihre Art, es auszudrücken, kann jedoch darin bestehen, das von Ihnen zubereitete Essen zu kritisieren oder zu sagen, dass sie am Wochenende nicht spazieren gehen wollen, weil sie es langweilig finden.

 

Mit anderen Worten, obwohl sie es negativ ausdrücken, lassen sie zumindest ihre Sorgen und Ängste auf irgendeine Weise los. Der Schlüssel ist, dass Eltern nicht mit Angst und Stress auf diese Negativität reagieren, da ein Teufelskreis entsteht.

Hier sind einige Tipps, um diese Situation zu Hause zu überwinden:

  • Ihr Kind ist ein unabhängiges Wesen von Ihnen. Mit anderen Worten, Sie sind nicht verantwortlich für ihre Gefühle und Verhaltensweisen, obwohl Sie so fühlen. Wenn du verstehst, dass er ein Individuum ist, das nicht wie jemand anderes aussieht, akzeptierst du ihn so wie er ist und verlangst nicht, dass er etwas ist, was er nicht ist. Natürlich immer innerhalb der Grenzen der Werte, die Sie ihm vermittelt haben, und geben Sie ihm zu verstehen, dass seine Negativität jeden betrifft. Obwohl Sie nicht entscheiden können, wie sie sich in einer Situation fühlen, können Sie entscheiden, wie sie auf diese Gefühle reagieren möchten.
  • Reagiere nicht negativ auf ihre Negativität. Wenn Ihr Kind beispielsweise sagt, dass die Kleidung, die Sie ihm gekauft haben, schrecklich ist, sagen Sie ihm einfach, dass Sie das Gefühl haben, dass er sie nicht mag und dass er sie ändern kann. Reagiere nicht, hör einfach zu.
  • Beschränken Sie Beschwerden. Wenn sich Ihr Kind über alles beschwert und nicht mehr spricht, sagen Sie ihm, dass genug genug ist, dass Sie nur eine negative Sache pro Tag hören können, und versuchen Sie, sich auf eine Aktivität zu konzentrieren, die es von dieser schlechten Laune ablenkt. Wechseln Sie das Thema und fragen Sie sie nach etwas Positivem, das ihr an diesem Tag passiert ist.
  • Finde eine ruhige Zeit, um mit deinem Teen zu reden. Vielleicht können Sie dann verstehen, was ihn wirklich beunruhigt. Öffnen Sie die Kommunikationswege und helfen Sie ihm.
  • Und schließlich nicht die Geduld verlieren! Denken Sie daran, dass die Pubertät eine schwierige Zeit körperlicher und emotionaler Veränderungen ist. Ihr Kind braucht viel Liebe und diese Phase wird vergehen.

Laut Tech Association könnten die Ausgaben für Urlaubstechnologie 135 Milliarden US-Dollar erreichen

Laut einer neuen Studie, die am Mittwoch von der Consumer Technology Association veröffentlicht wurde, werden die Ausgaben für Hardware und damit verbundene Dienstleistungen für Verbraucher während der Ferienzeit (Oktober bis Dezember) in den USA voraussichtlich einen Umsatz von 135 Milliarden US-Dollar erreichen – eine Steigerung von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr .

Smartphones führten die Liste der erwarteten Tech-Käufe an. Zwei Drittel der Umfrageteilnehmer gaben an, dass sie ein Upgrade auf eines mit 5G-Funktionen erwarten. (Letzte Woche gab Apple bekannt, dass das von 5G unterstützte iPhone 12 nächsten Monat veröffentlicht wird.)

Nach Smartphones haben die meisten Verbraucher, die technische Einkäufe erwarten, Laptops, Videospielkonsolen (Xbox Series X und PlayStation 5 kommen in dieser Saison), Fernseher und tragbare Geräte im Auge. Dies geht aus der 27. jährlichen CTA-Studie zu Consumer Pattern Holiday Purchase Patterns hervor, die veröffentlicht wurde Am Mittwoch.

Darüber hinaus deuten die Ergebnisse darauf hin, dass 70 Prozent der befragten Urlaubskäufer planen, in dieser Saison mindestens ein inhaltsbezogenes Geschenk wie Spiele-, Video- oder Audio-Streaming-Dienste zu kaufen.

“Da die Verbraucher in diesem Jahr auf Budgets für Reisen und Erlebnisse verzichten, werden mehr Dollars für Technologie-Geschenke verwendet, die Verbindung, Produktivität, Gesundheit und Unterhaltung unterstützen, da Technologie während der anhaltenden Pandemie für so viele von entscheidender Bedeutung war”, sagte Lesley Rohrbaugh, CTA Direktor für Marktforschung.

Diese CTA-Studie wurde zwischen dem 10. und 13. September an eine Online-Stichprobe von Erwachsenen aus den USA 2007 verabreicht. CTA ist der Produzent der CES-Konfab, die dieses Jahr eine virtuelle Veranstaltung sein wird.

Seien Sie vorsichtig mit falschen Wimpern!

Viele Menschen möchten ihre Wimpern verlängern, sie voller erscheinen lassen oder sie kräuseln. Wimpern sind zweifellos eine Eroberungswaffe, die die Schönheit des Looks hervorhebt. Ich kenne Frauen, die sie in Form eines Halbmondes geschnitten haben, damit sie heller und voller werden.

Wenn Sie diese legendären Tricks ausprobiert haben und nicht die gewünschten Wimpern erhalten haben, haben Sie möglicherweise bereits die berühmten falschen Wimpern verwendet. Obwohl sie wie alle Kosmetikaein gültiges Werkzeug sind, um sich schöner zu fühlen, sind falsche Wimpern nicht ohne Risiko.

Die American Academy of Ophthalmology warnte kürzlich, dass das Tragen falscher Wimpern Infektionen und Allergien verursachen kann. Die Risiken tragen falsche Wimpern und die Klebstoffe (mit Formaldehyd), mit dem sie auf das Augenlid angebracht sind, können dazu führen , Infektionen der Hornhaut (bakterielle Keratitis) und Augenlid, Entzündung (Schwellung) des Augenlids, die auch als Blepharitis, und vorübergehender oder dauerhafter Verlust der Wimpern.

 

Ein in der Zeitschrift Consumer Reportsveröffentlichter Artikel berichtet über mehrere Fälle von Infektionen und Allergien bei Personen, die falsche Wimpern verwendet haben.

 

Wenn Sie trotz dieser Warnungen bezüglich der Gefahr falscher Wimpern für die Gesundheit Ihrer Augen darauf bestehen, diese zu verwenden, beachten Sie diese Empfehlungen:

  • Wenden Sie sich an einen zertifizierten Kosmetiker, der an einem Ort mit einem guten Ruf für Hygiene arbeitet .
  • Stellen Sie sicher, dass die Kosmetikerin, die die Wimpern auftragen wird, seine Hände gut wäscht und die Hygienevorschriften befolgt
  • Fragen Sie, welche Inhaltsstoffe in den Klebstoffen enthalten sind, mit denen falsche Wimpern fixiert werden.

Müssen Sie sich Insulin injizieren? Verlieren Sie die Angst vor der Reifenpanne

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt leiden an Diabetes und viele von ihnen müssen täglich und sogar mehrmals täglich Insulin injure ! Es ist nicht Ihre Aufgabe, in der schlechten Zeit Trost zu finden, sondern Kraft und Mut. Für den Anfang: Wenn alle das können, können Sie das auch! Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, die Erfahrung zu erleichtern, indem Sie Ihre Ängste und Befürchtungen akzeptieren, die sehr real und verständlich sind. Um sie zu überwinden, rate ich Ihnen Folgendes:

  • Holen Sie sich professionelle Hilfe. Ihr Arzt, Ihre Krankenschwester oder ein Diabetesberater kann Ihnen die Informationen liefern, die Sie benötigen, und Sie können sogar mit Ihnen üben, um Ihre Angst vor Schmerzen zu verlieren und die Technik zu beherrschen. Stellen Sie alle erforderlichen Fragen und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie Nadeln und Spritzen verwenden, welche Dosis Sie verwenden müssen und vor allem, wie Sie mit Ihrem Glukometer Ihren Blutzuckerspiegel überprüfen. Je mehr Sie über Ihren Diabetes, die Behandlung, das Insulinund die Einnahme wissen, destobesser für Sie. Sicherlich werden Sie sich nach ein paar Bewerbungen entspannter und selbstbewusster fühlen, wie ein Profi!
  • Erschreckt dich der Schmerz? Versuchen Sie dann, den Bereich mit etwas Eis zu betäuben, das Sie einige Minuten vor der Injektion oder Punktion auftragen sollten. Denken Sie daran, dass der Bereich, in den Sie injizieren, wichtig ist. Grundsätzlich müssen Sie in einen Bereich injizieren, in dem Sie Fettgewebe haben (subkutanes Fett oder unter der Haut). Der Bauch ist der am meisten indizierte Bereich, aber Sie können auch in den Arm, den Oberschenkel oder das Gesäß injizieren. Stechen Sie sich nicht jedes Mal an die gleiche Stelle, um die Bildung von Narbengewebe (Verhärtung) zu verhindern. Dies würde verhindern, dass das Insulin richtig absorbiert wird und richtig in den Blutkreislauf gelangt.Sie können versuchen, innerhalb desselben allgemeinen Bereichs (z. B. im Bauch) zu injizieren, sodass das Insulin bei jeder Injektion mit derselben Geschwindigkeit das Blut erreicht, wenn Sie dies einmal täglich tun, sich jedoch in verschiedenen Teilen des Bauches drehen. Wenn Sie sich mehrmals am Tag injizieren, können Sie möglicherweise zu einer anderen Tageszeit erneut in Ihre Oberschenkel spritzen und die Stelle drehen.
  • Versuchen Sie, sich kleinere Nadeln zu injizieren. Kürzere, wie sie in Insulinpens verwendet werden, machen weniger Eindruck auf Sie und sind sehr effektiv. Nach Ansicht einiger Spezialisten sind solche im Bereich von 4 oder 5 Millimetern normalerweise einfacher zu verwenden. Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Krankenschwester, ob dieser Nadeltyp für Sie geeignet ist. Üben Sie, bis Sie die Anwendung beherrschen und wie Sie die benötigte Dosis in die Spritze laden.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie eine alternative Methode zur Verabreichung Ihres Insulins verwenden sollten , z. B. einen Insulinpen  oder ein anderes Gerät, z. B. eine Insulinpumpe. . Stifte sind einfacher zu verwenden und zu tragen und können zu weniger Beschwerden führen, insbesondere wenn Sie sich selbst injizieren müssen, wenn Sie nicht zu Hause sind.
  • Wenn Sie Ihr Insulin im Kühlschrank aufbewahren, bringen Sie es vor der Injektion etwa 10 Minuten lang auf Raumtemperatur, da kaltes Insulin zum Verbrennen neigt. Sie können die Spritze auch mit den Händen reiben, um sie etwas aufzuwärmen.
  • Denken Sie daran, den Bereich gut mit Alkohol zu reinigen, die Haut zu stechen und die Nadel in einem Winkel von 90 Grad einzuführen. Leeren Sie die Spritze, zählen Sie bis fünf, lassen Sie die Haut los und die Nadel kommt leicht heraus.

In einigen Anwendungen werden Sie sich mit dem Prozess wohler fühlen und die Angst wird verschwinden. Sie werden immer den Stich spüren und es ist sogar möglich, dass Sie zuerst ein Blutgefäß durchstechen und einen blauen Fleck verursachen (einen violetten). Das ist normal. Wenn Sie jedoch starke Schmerzen haben, ist dies ein Zeichen dafür, dass etwas nicht gut funktioniert, und Sie sollten sich an Ihren Arzt wenden.

10 Tipps zur Vereinfachung Ihres Lebens, wenn Sie ein Erwachsener mit ADHS sind

Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität, zwanghaftes Verhalten, Angstzustände und emotionale Instabilität sind unter anderem die Symptome oder Anzeichen einer Aufmerksamkeitshyperaktivitätsstörung (ADHS), die hauptsächlich Kinder und Jugendliche – insbesondere Jungen – betrifft, aber auch Erwachsene. Es wird geschätzt, dass 4% der Erwachsenen an dieser Verhaltensstörung leiden und dass viele möglicherweise noch nicht diagnostiziert wurden.

Wenn Sie bereits diagnostiziert wurden, ist es wichtig, dass Sie Schritte unternehmen, um den Alltag, die Verantwortlichkeiten und die Probleme zu bewältigen, an die Sie sich erinnern müssen. Wenn Sie nicht diagnostiziert wurden, aber den Verdacht haben, ADHS zu haben, sollten Sie einen Spezialisten aufsuchen. Das Folgende ist eine Liste von ADHS-Symptomen, die es wert sind, analysiert zu werden, um festzustellen, ob Sie an dieser Störung leiden:

  • Ständige Langeweile
  • Schlechte Erinnerung
  • Unpünktlichkeit
  • Depression
  • Konzentrationsschwierigkeiten beim Lesen
  • Impulsivität
  • Schwierigkeiten, deinen Ärger zu kontrollieren
  • Niedriges Selbstsystem
  • Schwierigkeiten beim Organisieren von Dingen oder Ereignissen
  • Probleme bei der Arbeit
  • Lass alles bis zur letzten Minute
  • Probleme in Ihren zwischenmenschlichen Beziehungen
  • Plötzliche Stimmungsschwankungen
  • Drogen- oder anderer Drogenmissbrauch

In beiden Fällen finden Sie hier eine Liste mit Tipps, wie Sie in Harmonie mit diesem Syndrom leben können, was zu Ablenkungen und Vergesslichkeit führen kann, die sich auf Ihr persönliches und berufliches Leben auswirken können. Etwas beachten!

 

  1. Kaufen Sie eine Agenda oder verwenden Sie eine Anwendung auf Ihrem Smartphone, a Ihren Tag zu organisieren und die Ereignisse oder Dinge aufzuschreiben, die Sie tun müssen. Was auch immer Sie wählen, es spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass Sie es mindestens dreimal am Tag überprüfen.
  2. Machen Sie eine Liste von dem, was Sie jeden Tag tun müssen, wenn Sie aufwachen. Führen Sie die Liste mit den wichtigsten Dingen an und streichen Sie sie von der Liste, wenn Sie Ihre Ziele erreichen.
  3. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihr Zuhause oder Ihren Schreibtisch jeden Tag zu organisieren. Wenn Sie etwas von einem Ort nehmen, legen Sie es wieder dort ab, wo es war. Werfen Sie weg, was Sie nicht verwenden.
  4. Sammeln Sie wichtige Dinge, die Sie nicht vergessen möchten, bevor Sie das Haus verlassen, wie Schlüssel, Brieftasche und Ihre Brille. Sie können eine Kiste oder einen Tisch in der Nähe der Tür verwenden, damit Sie sie vor dem Verlassen immer sehen und nicht vergessen, dass dies zu Rückschlägen führen kann.
  5. Der Umgang mit Geld kann für Menschen mit ADHS schwierig sein. Schreiben Sie daher immer auf, was Sie ausgeben. Legen Sie ein Notizbuch oder eine Anwendung auf Ihrem Telefon beiseite, um Ihre täglichen Ausgaben aufzuzeichnen. So wissen Sie am Ende des Monats, wie viel Sie ausgeben, und können Ihr Geld besser verwalten.
  6. Beseitigen Sie Ablenkungen bei der Arbeit. Wenn Sie eine Aufgabe erledigen müssen, leiten Sie Ihre Anrufe an Ihren Anrufbeantworter weiter. Tragen Sie Kopfhörer mit entspannender Musik, um den Klang um Sie herum zu unterdrücken, fragen Sie nach einem privateren Büroraum, um nicht von Passanten abgelenkt zu werden, schalten Sie E-Mails und andere soziale Netzwerke aus. Konzentrieren Sie sich jeweils auf eine Aufgabe.
  7. Wenn Sie Probleme haben, eine Aufgabe zu konzentrieren oder zu starten, versuchen Sie es für 15 Minuten. Analysieren Sie nach 15 Minuten, ob Sie an demselben Projekt weiterarbeiten können. Wenn Sie es nicht können, machen Sie einen kurzen Spaziergang, atmen Sie ein oder lassen Sie es für den nächsten Tag.
  8. Vereinfachen Sie Ihr Leben: Wenn Sie weniger Dinge und weniger Aktivitäten täglich erledigen müssen, wird Ihr Leben viel einfacher, und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie Objekte verlieren oder Ereignisse oder Zeitpläne nicht einhalten.
  9. Eine allgemeine Organisation ist wichtig, um Ihnen das Leben zu erleichtern, wenn Sie an ADHS leiden. Verwenden Sie Farben, um Ereignisse und Konten zu markieren. Es kann Spaß machen. Zum Beispiel ein roter Ordner zum Speichern von Autokosten, ein grüner Ordner zum Speichern von Belegen für Ausgaben im Zusammenhang mit dem Haus usw.
  10. Sport eignet sich auch hervorragend, um Ihre Energie zu kanalisieren.